Sonnenuntergang mit Frau

CSS Hack nur für Chrome

26/06/2014 - Nützliches für WebDesigner

Jeder der etwas mit WebDesign am Hut hat kennt das Problem. In zwei Seiten sieht die Seite gleich aus und in einem Browser spinnt wie immer etwas. in diesem Fall ist es ein Hack für Chrome oder Safari. Mit den beiden folgenden Varianten habt Ihr die Möglichkeit nur Chrome oder Safari Browser anzusprechen ohne  das sich etwas in Mozilla Firefox oder im InternetExplorer etwas ändert.

Variante 1 um CSS nur in Chrome wiederzugeben

CSS


@media screen and (-webkit-min-device-pixel-ratio:0) {

.Klassenname{color:red;}

}


Mit dieser Methode könnt Ihr alles was in den Klammern steht so wie hier jetzt #Klassenname….. nur in Chrome und Safari ändern. Der riesen Vorteil ist ganz einfach. Man kann viele Befehle hier einbinden und somit findet man auch schnell und einfach alles wieder.

Alternativ ist das man den reinen „Margin“ befehl nur in Chrome oder Safari ansprechen möchte, dies kann wie folgt machen.

 

Variante 2 um CSS nur in Google Chrome anzusprechen

CSS

-webkit-margin-before:-91px;

Verwendung von Cookies:

Um meine Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwende ich Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in meiner Datenschutzerklärung.

Ich stimme zu