• Graffiti in Dinslaken Hall of Fame
  • Graffiti im Nordsternpark Gelsenkirchen - Lack - Was - Sponk
  • Graffiti Spiderman auf einer Garage in Gelsenkirchen
  • 3D Graffit in Gelsenkirchen Feldmark
  • Arbeiten

    Graffiti in Gelsenkirchen, Essen, Bottrop Gladbeck

    Graffiti ist nur ein Hobby sondern eine/ meine Leidenschaft. Die einen betreiben dieses als Hochleistungssport (illegales malen) die anderen versuchen sich künstlerisch an Wänden zu verewigen. So oder so ist beides in der Graffiti-Kultur vereint und hat ein breites Spektrum an Künstlern vereint. Egal ob Anwalt, Arzt, Maurer, Maler oder ähnliches. An der Wand sind alle gleiche und es geht nur um den Style, Freundschaft, Sympatie oder Ideen. Ich glaube dies macht die Graffiti-Szene auch so populär. Selbst die Werbung macht keinen halt davor.

    Graffiti als Kunstepoche

    Die Subkultur die einst so verboten war ist in unserem täglichem Leben verankernd wie kaum eine zweite und genießt dennoch so viel Missgunst. Die breite Masse sieht es nach wie vor als Schmiererei an, aber dennoch steckt sehr viel in dieser Szene. Kunstwerke die vorher nicht geschafft werden konnten sind auf einmal möglich oder realisierbar und das auch in den unterschiedlichsten Variationen oder Größen. Ich sehe das moderne Graffiti eher als Kunstepoche an als, bloße Schmiererei. Künstler in aller Welt versuchen sich selbst publik zu machen und aus der breiten Masse heraus zu stechen (Fame erlangen). Egal ob es illegal oder legal. Für die Künstler ist es ein super Gefühl Ihre Werke im öffentlichen Raum zu zeigen, sodass jeder diese sehen kann.

    Graffiti in der Werbung

    Graffiti für Bogestra - Emscherstraße Gelsenkirchen Kurt-Schumacher-Straße

    Graffiti für Bogestra – Emscherstraße Gelsenkirchen Kurt-Schumacher-Straße

    In vielen Werbespots sieht man häufig (meist im Hintergrund) Graffiti als Schmuckelement.  Egal ob es renommierte Autohersteller, Fernsehsender, Onlineshops oder sonstige Unternehmen sind, wenn man mal genauer hinsieht werben doch schön ganz schön viele mit dem bösen Graffiti.  Allerdings verwenden viele dies auch als großer Bestandteil der eigentlichen Werbung. Egal ob es nur eine Sprühdose ist oder die Bilder selbst. Graffiti ist im hier und jetzt angekommen und auch nicht mehr weg zu denken.


    Verwendung von Cookies:

    Um meine Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwende ich Cookies.
    Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in meiner Datenschutzerklärung.

    Ich stimme zu